Dodaj wpis
Imię nazwisko (miejscowość)
Wpis
Dodaj zdjęcia (max 24)

Karin, Betzenstein und Imme, Bonn napisał(a):

There is no better way for learning to know a countryside than on horseback! The landscape we crossed on our seven days ride is of a wild beauty and ancient culture, hospitality is not just a word but well known and lived in Poland and the Cech Republic. I seldom felt so honestly welcomed by hosts and if there wasn't the physical labour of riding every day for six hours, I would have been looking like a whale when I finally returned back home, because the food was nothing less than gorgeous. The horses of Damian are unbelievably well trained, friendly and interested in their riders, there are no bad manners but nonetheless they are all of character and not deadened because of their job in carrying total strangers through sometimes really difficult territories. At home they are able to live like horses want to live, they are given good rest for reclining after a ride an stay as friendly and forthcoming as a horse can be imagined (Special thanks and love to Woico and Weber, the secret king of hearts!). Damian is the best guide ever, knowing his countryside by heart and also joining his guests at every after ride events. With Marta at his side there is no possibility for real catastrophes. This is a really nice couple doing a perfect job in every detail. Thank you so much! Also, thanks to Justyna and Mihal at home for being funny and warm hearted hosts and last but not least thanks to Szymon for being friends at once! So- I hope this is no threat for you!- we will come back. Love, Karin and Imme


Wpis dodano: 27.06.2017
Elli & Maico, Berlin - Germany napisał(a):

Dear Marta and Damian, thank you so much for that wonderful trail ride through the Isergebirge!!! Every day a new adventure and an overwhelming nature! Your horses are so relaxed and soft - it´s just a pleasure! I hope so much that other people will learn from you and will also try rope halter to communicate with their horses! And thank you for choosing those nice places for our overnight stay! We met so nice and interesting people!!! So, we will come back - this is for sure!!! Warm regards, Elli & Maico

Elli & Maico, Berlin - Germany 18.06.2017 /1Elli & Maico, Berlin - Germany 18.06.2017 /2Elli & Maico, Berlin - Germany 18.06.2017 /3Elli & Maico, Berlin - Germany 18.06.2017 /4Elli & Maico, Berlin - Germany 18.06.2017 /5Elli & Maico, Berlin - Germany 18.06.2017 /6Elli & Maico, Berlin - Germany 18.06.2017 /7
Wpis dodano: 18.06.2017
Amelia & Jenny, Osnabrück, Usedom napisał(a):

Wir denken immer noch oft an den wunderbaren Sudety Trail mit unserer coolen Truppe, den treuen vierbeinigen Gefährten und den ganzen lieben, unglaublich gastfreundlichen und verrückten Menschen drumherum, die den Trip unvergesslich gemacht haben. Es war einfach ein perfekter Sommer: Heißes Wetter, der erste Galopp unseres Lebens im Bikini, baden mit den Pferden, Kanufahren im Mondschein, feuchtfröhliche Lagerfeuerabende, eine Wahnsinnslandschaft und immer Zeit für spontane und verrückte Ideen. Unsere wunderbaren Pferde, Witalis und Wrzos, die uns stets brav und trittsicher durch die Gegend getragen haben, haben leider nicht in unsere Koffer gepasst. Damian ist der beste und coolste Guide, den man sich auf einem solchen Trip nur wünschen kann. Er ist immer offen für Action, Spontanitäten, Wünsche der Mitreiter und macht bei jedem Quatsch mit. Am oberster Stelle steht aber immer das Wohl der Pferde. Die Pferde werden sehr artgerecht gehalten und schonend geritten. Marta und Damian ist es gelungen für jeden Reiter das passende Pferd zu finden. Mit Tränen in den Augen reisten wir am Ende ab, da dieser Urlaub einfach wunderschön und unvergesslich war. Best trip ever ever ever! Aus diesem Urlaub bewahren wir uns all die schönen Erinnerungen, den natürlichen und entspannten Umgang mit den Pferden, sowie den easy going lifestyle. Back to nature! PS: Summerwine will never be the same again! Free your energy!

Amelia & Jenny, Osnabrück, Usedom 30.10.2016 /1Amelia & Jenny, Osnabrück, Usedom 30.10.2016 /2Amelia & Jenny, Osnabrück, Usedom 30.10.2016 /3Amelia & Jenny, Osnabrück, Usedom 30.10.2016 /4Amelia & Jenny, Osnabrück, Usedom 30.10.2016 /5
Wpis dodano: 30.10.2016
Reitergruppe aus Sachsen 25.09.-01.10.16 napisał(a):

Zum zweiten Mal, bei bestem Wetter, sind wir bei Marta und Damian angekommen und haben den 7-tägigen Wanderritt über das Isergebirge gewagt:-)Mit 4 eigenen Pferden und 3 Huzulen erlebten wir eine unvergessliche Zeit in der Natur. Die Tage waren voller Erlebnisse, wir waren oft sprachlos beim Anblick der Natur und den uns gebotenen architektonischen Sehenswürdigkeiten. Den müden Hinterteilen wurde dann auch noch eine große Abwechslung geboten, wir paddelten zur Burg Czocha. Man könnten hier unzählige tolle Momente aufzählen - mit den Pferden im See :-) und fast geschwommen!, am Abend den Sonnenuntergang in toller Runde erlebt usw usw. Wir können nur erneut Danke sagen, den Hut vor Damian, Marta, Micha und seiner Frau und natürlich nicht zu vergessen dem Opa, welcher uns auch als Dolmetscher zur Seite stand, ziehen. Unser Plan: Wir kommen ein drittes Mal und bringen im Gepäck das gute Wetter wieder mit. Vielen Dank, bis bald sagen Petra, Regina, Thurit, Sigi, Peter, Steffen und Martina Thank you for the beautiful seven days Dzieki za wspaniale 7 dni

Reitergruppe aus Sachsen 25.09.-01.10.16 11.10.2016 /1Reitergruppe aus Sachsen 25.09.-01.10.16 11.10.2016 /2Reitergruppe aus Sachsen 25.09.-01.10.16 11.10.2016 /3Reitergruppe aus Sachsen 25.09.-01.10.16 11.10.2016 /4
Wpis dodano: 11.10.2016
Astrid, Berlin napisał(a):

Wir haben den 7-tägigen Wanderritt über das Isergebirge gemacht und es war einfach unfassbar toll! Ein richtiges Abenteuer. :D Die Pferde sind klasse, Damian's Ortskenntnisse unglaublich, Marta's Organisationskünste beeindruckend und die Schönheit der polnischen Landschaft malerisch. Ich könnte sofort wieder losreiten. Nochmal danke für alles an Marta und Damian!

Astrid, Berlin  30.06.2016 /1
Wpis dodano: 30.06.2016
Karin, Betzenstein napisał(a):

To be brutally honest: Absolutely gorgeous. Have alway as much rain (and other luck, of course!) as you wish! Serdeczne podziękowania!


Wpis dodano: 28.05.2016
nasza grupka :) Wrocław ,Kąty Wrocławskie ,Lewin Brzeski napisał(a):

nasza grupka :) Wrocław ,Kąty Wrocławskie ,Lewin Brzeski napisał(a): Jedniodniowy wypad terenowy bardzo udany ,oczywiście nie bez drobnych przygód ,pogoda na szczeście dopisała, pomimo zróżnicowanych umiejętnośći jeździeckich naszej grupy gdzie po zimie koniki miały dużo werwy to obyło się bez wypadkow co było zasługą Damiana który miał wszystko pod kontrolą . Pozdrawiamy jego i Martę która niestety tym razem została w domciu .

nasza grupka :) Wrocław ,Kąty Wrocławskie ,Lewin Brzeski  17.04.2016 /1nasza grupka :) Wrocław ,Kąty Wrocławskie ,Lewin Brzeski  17.04.2016 /2
Wpis dodano: 17.04.2016
nasza grupka :) Wrocław ,Kąty Wrocławskie ,Lewin Brzeski napisał(a):

Jedniodniowy wypad terenowy bardzo udany ,oczywiście nie bez drobnych przygód ,pogoda na szczeście dopisała, pomimo zróżnicowanych umiejętnośći jeździeckich naszej grupy gdzie po zimie koniki miały dużo werwy to obyło się bez wypadkow co było zasługą Damiana który miał wszystko pod kontrolą . Pozdrawiamy jego i Martę która niestety tym razem została w domciu .


Wpis dodano: 17.04.2016
Jana Tauchmann, Göda napisał(a):

Am 23. und 24. März habe ich bei Damian und Martha einen tollen Wanderritt mit einer Übernachtung in der Muflonhütte mitgemacht. Das Einzige was etwas zu wünschen übrig lies war das Wetter. Alles andere wie die Pferde, die Unterkunft, das Essen, die Mitreiter...war einfach super und ich könnte mal zwei Tage komplett abschalten. Deshalb werde ich dieses Jahr auf jeden Fall auch noch einen zweiten Ritt machen...Vielen Dank für die zwei schönen Tage!!!

Jana Tauchmann, Göda 29.03.2016 /1Jana Tauchmann, Göda 29.03.2016 /2Jana Tauchmann, Göda 29.03.2016 /3Jana Tauchmann, Göda 29.03.2016 /4Jana Tauchmann, Göda 29.03.2016 /5Jana Tauchmann, Göda 29.03.2016 /6Jana Tauchmann, Göda 29.03.2016 /7Jana Tauchmann, Göda 29.03.2016 /8Jana Tauchmann, Göda 29.03.2016 /9
Wpis dodano: 29.03.2016
Astrid Pannenbäcker, Berlin napisał(a):

Was für ein Abenteuer! Wir machten lange Ritte auf den nimmermüden Huzulen. Sie trugen uns brav die Berge rauf und noch schwieriger weil sehr nass und rutschig auch wieder runter. Uns verfolgte ein plastiktütiges, schwebendes Gespenst und querhängende Äste versuchten uns den Weg streitig zu machen. Doch dank Damians erstaunlicher Ortskenntnisse gelangten wir jeden Abend heil zurück in das kuschelige Holzhaus und konnten dort bei leckerer polnischer Küche und flackerndem Ofenfeuer gemeinsam die Tageserlebnisse durcharbeiten. So gut habe ich nachts schon lange nicht mehr geschlafen. Gern würden wir bald wiederkommen, um alles mal im Sonnenschein zu erleben. Wir danken Euch auch sehr für die langen Gespräche. Ihr seid besondere Menschen. Bei Euch wäre ich auch gern Pferd.


Wpis dodano: 29.03.2016
MARTA I NATALIA napisał(a):

KOCHANI TERAZ GDY ZIMNO I SŁOTA NA DWORZE Z RADOŚCIĄ WSPOMINAMY MAJ,LUDZI,KONIE I WSPANIAŁĄ PRZYGODE W IZERACH . DAMIAN MARTA DZIEKUJEMY :-)* rajd POLSKA IZERY MAJ 2015

MARTA I NATALIA 02.12.2015 /1
Wpis dodano: 02.12.2015
Illia, Krakow/Kiev napisał(a):

Seven days of beautiful nature, horses, welcoming atmosphere and a cozy wooden house - what else a person tired of the city could possibly ask for? Can't recommend this wonderful place enough. Thank you guys so much and I hope to see you in 2016!

Illia, Krakow/Kiev 25.11.2015 /1Illia, Krakow/Kiev 25.11.2015 /2Illia, Krakow/Kiev 25.11.2015 /3Illia, Krakow/Kiev 25.11.2015 /4Illia, Krakow/Kiev 25.11.2015 /5Illia, Krakow/Kiev 25.11.2015 /6
Wpis dodano: 25.11.2015
Dora aus München napisał(a):

Seit ich im Mai diesen wunderbaren 7tägigen Ritt erlebt habe, gehen mir die unvergesslichen Erlebnisse nicht mehr aus dem Kopf. Als ich mich nun über die Ritte 2016 informieren wollte, habe ich bemerkt, dass ich vergessen habe, meiner Begeisterung hier Ausdruck zu verleihen (habe mir danach ein Pferd gekauft :)). Voico, meine charakterstarker Huzulenkrieger, wurde mir zum Gefährten ~ es waren nicht nur die mitgebrachten Karotten, die ihn mich tapfer und zuverlässig auch über abenteuerliche Brücken ;)tragen ließen. Ein ganz großes Danke an Damian und Marta und Michi, dessen Lodge ich wärmstens empfehlen kann!Ich tu mich noch schwer mit der Entscheidung welchen Ritt ich 2016 mache, jetzt wo ich weiß wie viel Schönheit und Freude mich erwartet!)Bis bald, Umärmelung für Voico und Marta, einen hochachtungsvollen Gruß an Damian Bilder muss ich erst raus suchen


Wpis dodano: 13.11.2015
Dorothea aus Berlin napisał(a):

Der Testritt war ein voller Erfolg. Mein ausgeglichener Huzule Weber war genau richtig. Die wunderschöne Landschaft zu Pferd mit Hund zu genießen gab ein Gefühl von unendlicher Freiheit. Dazu noch die herzliche Aufnahme bei Marta und Damian. Wir kommen wieder.

Dorothea aus Berlin 17.10.2015 /1Dorothea aus Berlin 17.10.2015 /2Dorothea aus Berlin 17.10.2015 /3
Wpis dodano: 17.10.2015
Tomek Fornalczyk, Bydgoszcz napisał(a):

Wyjątkowo urokliwe miejsce i ludzie. Widoki zapierające dech, duże, otwarte przestrzenie i mnóstwo krętych, leśnych ścieżek oraz strumieni i skałek, na które można się wspinać. Zarówno Justyna i Michał goszczący mnie pod swoim dachem, jak i przewodnicy - Marta i Damian - są ludźmi uśmiechniętymi i trudno w ich towarzystwie czuć się źle :) Gościnna atmosfera jest podgrzewana drewnem palonym w piecu, przy którym można miło wysączyć piwko lub szklaneczkę whisky.


Wpis dodano: 04.10.2015
Reitergruppe aus Sachsen napisał(a):

Wanderritt vom 14.9. – 18.9. bei Marta und Damian. Wir wollten unbedingt mit unseren eigenen Pferden einen Wanderritt in Richtung Riesengebirge unternehmen und sind bei Martha und Damian genau bei den Richtigen gelandet. Wir hatten fünf herrliche Reittage, haben eine wunderschöne und abwechslungsreiche Landschaft genossen und hatten mit Damian einen guten Rittführer, der auch mit Rücksicht auf die Pferde unseren Reittrupp sicher über Stock und Stein zu den Tageszielen führte. Von der Organisation hat alles bestens geklappt, unser Gepäck war immer schon vor Ort und die Koppeln für die Pferde waren auch immer vorbereitet. Nicht nur unsere Pferde wurden gut verpflegt, sondern auch wir Reiter - aber mit Rücksicht auf die Pferde ;-) und unsere vollen Bäuche blieb so manches Köstliche auf dem Tisch liegen. Die Unterkünfte boten alles, wonach man sich nach einem Tag auf dem Rücken des Pferdes sehnte, ein weiches Bett und eine warme Dusche. Und so hatten wir eine wunderschöne Reitwoche und nahmen etwas traurig am Samstag Abschied von Marta, Damian, Micha und seiner Frau. Allen ein herzliches Dankeschön und zu guter Letzt noch ein ganz dickes Lob an Micha, der uns in dem schönen neuen Ferienhaus, wo wir uns sehr wohl gefühlt haben, herrlich und liebevoll beköstigt hat. Liebe Grüße von Petra, Regina, Martina, Peter, Jörg und Siggi

Reitergruppe aus Sachsen 28.09.2015 /1Reitergruppe aus Sachsen 28.09.2015 /2Reitergruppe aus Sachsen 28.09.2015 /3Reitergruppe aus Sachsen 28.09.2015 /4Reitergruppe aus Sachsen 28.09.2015 /5Reitergruppe aus Sachsen 28.09.2015 /6Reitergruppe aus Sachsen 28.09.2015 /7Reitergruppe aus Sachsen 28.09.2015 /8
Wpis dodano: 28.09.2015
Janos Lik, Goppeln Germany napisał(a):

Auf diesem Wege möchte ich mich für die wunderschönen 5 Tage bei Euch bedanken. Ein großes Lob für Damian als Rittführer und Gastgeber. Meine Hochachtung und Anerkennung für die Leistung des "lieben kleinen" Huzulenpferdes Nil, das mich tapfer 5 Tage lang über Stock und Stein auf die hohen Berge getragen hat. Liebe Grüße aus Dresden János Lik

Janos Lik,  Goppeln Germany 28.09.2015 /1Janos Lik,  Goppeln Germany 28.09.2015 /2Janos Lik,  Goppeln Germany 28.09.2015 /3
Wpis dodano: 28.09.2015
Claudia Bergmann (Berlin) napisał(a):

Denk ich an Polen in der Nacht ... dann hab ich schöne Träume. Die wunderbare Hügel- und Waldlandschaft Niederschlesiens habe ich "off road" kennengelernt. Mit Marta's und Damian's unerschrockenen Pferden sind wir durch dichte Wälder gestreift, über gelbe Rapsfelder und satte Wiesen, vorbei an Seen und durch Bäche. Wir kamen durch bescheidene Dörfer und begegneten freundlichen Menschen, die für ihren Lebensunterhalt hart arbeiten. Vier Tage Wanderritt und an jedem dieser Tage konnte ich aus vollem Herzen sagen "Hier will ich jetzt sein, nirgends sonst!" Mein tapferer Bobek hat eine enorme Energie bewiesen. Immer ein fröhliches Grashälmchen zwischen den Lippen hat er mich über Stock und Stein getragen. Damian's und Marta's Huzulen-Pferde sind tolle Tiere - nervenstark, trittsicher und auch am Ende eines langen Wandertages noch für einen kleinen Spurt zu haben. Ob Wildschweine, rote Kinderwagen ;o) oder steinige Flussbetten, unsere Pferde kamen mit allem zurecht. Ein klasse Team waren wir - Kinder und Erwachsene. Wir haben aufeinander geachtet, uns gegenseitig unterstützt und viel miteinander gelacht. Abends saßen wir am Lagerfeuer, haben zur Gitarre gesungen und Würstchen am Stock gebraten. Danke an Euch, Frank, Toni, Anika, Sebastian, Isabella, Maria und Johannes - ich hatte viel Spass mit Euch. Damian behandelt seine Pferde respektvoll und achtet auf ihre Bedürfnisse. "Sie sollen ihre Freude an den Trails behalten." sagte er zu mir. Das war auch mir wichtig. Damian suchte immer den interessanten Weg. Er hat ein gutes Gespür dafür, was er den Reitern und seinen Pferden zutrauen kann. Das brachte mir - vor allem sicher auch den Kindern - tolle Erfahrungen. Marta war so lieb und hat organisiert, das Gepäck gefahren und uns mit allem versorgt, was wir brauchten. Lieben Dank für die schöne Zeit, Marta und Damian! Ich komme bald wieder. Mein allerdickstes Dankeschön geht an den, der am Meisten geleistet hat - an mein Pferd Bobek.

Claudia Bergmann (Berlin) 27.05.2015 /1Claudia Bergmann (Berlin) 27.05.2015 /2Claudia Bergmann (Berlin) 27.05.2015 /3Claudia Bergmann (Berlin) 27.05.2015 /4Claudia Bergmann (Berlin) 27.05.2015 /5Claudia Bergmann (Berlin) 27.05.2015 /6Claudia Bergmann (Berlin) 27.05.2015 /7Claudia Bergmann (Berlin) 27.05.2015 /8Claudia Bergmann (Berlin) 27.05.2015 /9
Wpis dodano: 27.05.2015
Franziska Herbig (Rottenburg) napisał(a):

Vor ein paar Tagen war ich in Polen bei Martha und Damian. Das neue Holzhaus steht, oben auf einem Hügel, aus der Ferne von allen Seiten sichtbar. Gerade wurde der (wunderschöne)Ofen fertig - darum beneide ich euch wirklich ;) Die 6 Tage Wanderreiten bei euch waren wirklich schön und entspannend, die Ponys ausgesprochen brav, trittsicher und unkompliziert! Genau wie alles andere auch.. wirklich schön, irgendwo "neu" zu sein, und sich sofort wohlzufühlen. Wir hatten auch ziemlich Grück mit dem Wetter zu der Jahreszeit, und die Gegend ist schön und abwechslungsreich. Ich komm' gern irgendwann mal wieder, vielleicht mir ein paar Freunden aus dem Studium, um das ganze mit einer Jagd zu verbinden (genug Wild springt ja rum) oder erst in ein paar Jahren, wenn ich ein eigenes Pferd habe.. ;) Alles Gute euch und danke für den schönen Urlaub

Franziska Herbig (Rottenburg) 13.03.2015 /1Franziska Herbig (Rottenburg) 13.03.2015 /2Franziska Herbig (Rottenburg) 13.03.2015 /3Franziska Herbig (Rottenburg) 13.03.2015 /4Franziska Herbig (Rottenburg) 13.03.2015 /5Franziska Herbig (Rottenburg) 13.03.2015 /6Franziska Herbig (Rottenburg) 13.03.2015 /7Franziska Herbig (Rottenburg) 13.03.2015 /8
Wpis dodano: 13.03.2015
Carina Meyer (Braunschweig) napisał(a):

Ich habe den Versuchswanderritt im September mitgemacht: Tolle Pferde, tolle Gruppe, tolle Unterkünfte: Toller Urlaub!!! Wirklich nur zu empfehlen, das war bestimmt nicht mein letzter Besuch!


Wpis dodano: 16.10.2014
Małgorzata Świderska, Warszawa napisał(a):

To były tylko 3 dni, ale żyliśmy intensywnie, poznaliśmy wielu sympatycznych i ciekawych ludzi, byliśmy w miejscach, do których chciałoby się wrócić. Hucuły - jak to hucuły: dzielne, wytrzymałe i niezawodne. Mimo niekorzystnych prognoz burze z gradobiciem nas omijały. Nie omijały nas (i koni) jedynie owady latające (i gryzące), ale wszyscy przetrwali z godnością. Świetny rajd, my na pewno tu wrócimy, a wszystkich, którzy nie byli, zachęcamy: WARTO! Małgorzata, Marek i Tomek

Małgorzata Świderska, Warszawa 01.08.2014 /1Małgorzata Świderska, Warszawa 01.08.2014 /2Małgorzata Świderska, Warszawa 01.08.2014 /3Małgorzata Świderska, Warszawa 01.08.2014 /4Małgorzata Świderska, Warszawa 01.08.2014 /5Małgorzata Świderska, Warszawa 01.08.2014 /6Małgorzata Świderska, Warszawa 01.08.2014 /7
Wpis dodano: 01.08.2014
Agnieszka (Kraków) napisał(a):

Wspaniałe sześć dni w doborowym towarzystwie, rwące do przodu i niezłomne hucuły, a po drodze kilka niezapomnianych przygód, tak chyba można podsumować ten tydzień. Do zobaczenia za rok!

Agnieszka (Kraków) 02.07.2014 /1Agnieszka (Kraków) 02.07.2014 /2Agnieszka (Kraków) 02.07.2014 /3Agnieszka (Kraków) 02.07.2014 /4Agnieszka (Kraków) 02.07.2014 /5
Wpis dodano: 02.07.2014
Vianne (Groningen, The Netherlands) napisał(a):

I came to Radomice because i needed some time on my own. What I found was the most beautiful country, warm-hearted people, nice and well-behaved horses and some peace in my head. I am really happy I was brave enough to do this trip on my own. And I'm just so thankful for everything. If you love horses, nature and nice people, this is the place you want to go. Love, Vianne

Vianne (Groningen, The Netherlands) 04.06.2014 /1Vianne (Groningen, The Netherlands) 04.06.2014 /2Vianne (Groningen, The Netherlands) 04.06.2014 /3Vianne (Groningen, The Netherlands) 04.06.2014 /4
Wpis dodano: 04.06.2014
Ella (Berlin) napisał(a):

and i want to say many many thanks from berlin too! it was a really wonderful ride and since we're back we are very busy with planning our next trip to visit you...and I'm sure it won't take long:-) stay just the way you are and give my cute boy a cookie from me;-) see you in a little while, ella

Ella (Berlin) 06.05.2014 /1Ella (Berlin) 06.05.2014 /2Ella (Berlin) 06.05.2014 /3Ella (Berlin) 06.05.2014 /4Ella (Berlin) 06.05.2014 /5Ella (Berlin) 06.05.2014 /6
Wpis dodano: 06.05.2014
Sheela Raff, Ravensburg napisał(a):

Dear Martha and Damian, thank you so much for the incredible 4 days of riding! We had such a great time with you, the lovely horses (we wanted to take with us), and were really impressed by the nature and the friendly welcome of you, your family and the people from the night stops! Even the evenigs were great and luckily we got better with the singing ;)It was really tough to leave your place and say goodbye, and we already miss you over there. We´re planning to come back for a longer time this year and looking forward to see you again!! :) Pics will follow... hugs, sheela and ella

Sheela Raff, Ravensburg 05.05.2014 /1Sheela Raff, Ravensburg 05.05.2014 /2Sheela Raff, Ravensburg 05.05.2014 /3Sheela Raff, Ravensburg 05.05.2014 /4Sheela Raff, Ravensburg 05.05.2014 /5
Wpis dodano: 05.05.2014
Kathrin Fiedler,Wesendahl napisał(a):

Super schöner Ort, umgeben von fantastischer Natur. Sehr liebevoll gestaltete Zimmer!!!


Wpis dodano: 11.03.2014
Wiesław Szulc napisał(a):

"Idzie luty, podkuj buty" - mówi ludowe przysłowie. I tak przygotowywałem się na zimowy rajd konny z Radomic. Ciepłe specjalne ubranie aby nie przewiał mnie lodowaty wiatr jeleniogórskich Gór Skalistych i obawa czy sprawdzę się jako zdobywca dzikiego zachodu w zimowych warunkach. I co się okazało? Piękna wiosenna pogoda, jak w kwietniu. atmosfera w zastępie wspaniała. Czy byłem zawiedziony? wprost przeciwnie... a na lodowaty wiatr poczekam do następnej zimy. Teraz czekam na prawdziwą wiosnę aby z nowymi znajomymi spotkać się na szlaku i z końskiego grzbietu podziwiać sudeckie przedgórza.


Wpis dodano: 16.02.2014
Ute und Hans-Peter aus Dessau napisał(a):

3.01. bis 05.01. Reitertreffen in Radomice Nach den Ausflügen im Dezember 2013, dem Leben in der Hütte, den Erlebnissen bei Freunden von Damian, zu denen wir ritten, und..und...war klar: Ganz schnell wieder zu den Huzulen und irgendwie „Nichtreiterin Ehefrau“ für ein mitreisen interessieren. Schlichte 62 Jahre alt, zu zitieren seit mehr als 35 Jahren mit dem Spruch:“Niemals bekommt mich jemand auf ein Pferd“, verbrachte täglich 2 Stunden auf dem Huzulen, machte sich lächerlich über ihre Reitbeschwerden und meldete sich, zurück in Dessau, am Folgetag zu „Drei Königen“ bei einem Reitlehrer zur Ausbildung an und nahm ihre erste Reitstunde. Das Altersgefälle auf der Hütte und bei Ausritten lag zwischen 13 und 63 Jahren. (Hier über alle Erlebnisse dieser (nur) drei Tage zu schreiben, würde das Format eines Gästebuches sprengen.) Und dann polterte da auch noch eine Gruppe liebevoll Kostümierter am Abend in die Hütte... Koledari wird dieser alte Brauch genannt. ...gukst Du?.... http://de.wikipedia.org/wiki/Koledari Damian produziert Fun auf Wanderritten - das ist keinesfalls ein Ausbildungsbetrieb! Die Atmosphäre, bedingungslos alternativ, begeistert und motiviert freilich enorm. Hier war mal Zeit, abseits jeder kommerziellen Erwägung, auch diese Stärke aus zu spielen: Eben einfach mal "nur" zu begeistern. Mit viel Liebe und Engagement, fachkundig, sicher und mit einer Menge eigenem Spaß am Erfolg. Vielen Dank, wir (nun wir) drohen mit Rückkehr! Ute und Hans-Peter. Die Fotos sprechen für sich.

Ute und Hans-Peter aus Dessau 08.01.2014 /1Ute und Hans-Peter aus Dessau 08.01.2014 /2Ute und Hans-Peter aus Dessau 08.01.2014 /3Ute und Hans-Peter aus Dessau 08.01.2014 /4Ute und Hans-Peter aus Dessau 08.01.2014 /5Ute und Hans-Peter aus Dessau 08.01.2014 /6Ute und Hans-Peter aus Dessau 08.01.2014 /7Ute und Hans-Peter aus Dessau 08.01.2014 /8Ute und Hans-Peter aus Dessau 08.01.2014 /9Ute und Hans-Peter aus Dessau 08.01.2014 /10Ute und Hans-Peter aus Dessau 08.01.2014 /11Ute und Hans-Peter aus Dessau 08.01.2014 /12Ute und Hans-Peter aus Dessau 08.01.2014 /13Ute und Hans-Peter aus Dessau 08.01.2014 /14Ute und Hans-Peter aus Dessau 08.01.2014 /15
Wpis dodano: 08.01.2014
Hans-Peter Dessau napisał(a):

Hallo, Ihr Reiter oder die es werden wollen! Es gibt die Alternative zu teuer, zu Konventionen – es gibt sie wirklich noch, die Freiheit, von der zu träumen einem manchmal etwas zu kühn vorkommen mag. Historisch wurden Pferde im Sommer und im Winter notgedrungen als Transportmittel genutzt. Mit den robusten, etwas kleineren Huzulen Pferden in die Winterlandschaft raus reiten, sich in geeigneter Kleidung auch mal einem Schneesturm stellen – ein unvergessliches Erlebnis. So wie am 06.12.2013, als Damian und ich das Orkantief „Xaver“ bei einem dreistündigen Ausritt live erleben durften. Und am Abend...man trinkt dort ein Getränk....es ist klar wie Wasser...schmeckt anfangs etwas merklich, doch genießt man es öfter, mag man es nicht mehr missen. Sie nennen es Wodka und soll bestätigten Meldungen nach Alkohol enthalten! Habe diesen Winter und für den Frühjahr schon weitere Termine gebucht. Wir sehen uns? Hans-Peter.

Hans-Peter Dessau 10.12.2013 /1Hans-Peter Dessau 10.12.2013 /2Hans-Peter Dessau 10.12.2013 /3
Wpis dodano: 10.12.2013
Janos Macho und Maren Spendel napisał(a):

Liebe Renata und Damian, vielen Dank fuer die schoene Zeit und die herzliche Bewirtung. Besonders nett war, dass Renata ohne Vorwarnung glutenfreies leckeres Essen gekocht hat. Obwohl wir Anfaenger waren, haben wir viel Spass gehabt am Wanderreiten. Danke fuer deine Geduld Damian. Gerne wuerden wir wiederkommen. Alles Gute fuer euch beide, Maren und Janos


Wpis dodano: 03.11.2013
Martina und Corinna (Hamburg/Frankfurt)) napisał(a):

We did a three day trail and loved it! We were very impressed by Damian's horses which are very gentle with people, but tough when it comes to going up and down slippery, muddy slopes and crossing narrow bridges. Simply perfect for a trail ride! Damian also treats his horses very well and takes good care of them. Damian, Michal and all other people we met on the way were wonderful. Talking about a familiar and welcoming atmosphere, this is where you will get it! We would definitely recommend getting started for a trail with Damian and hope to come back ourselves one day!

Martina und Corinna (Hamburg/Frankfurt)) 12.10.2013 /1Martina und Corinna (Hamburg/Frankfurt)) 12.10.2013 /2Martina und Corinna (Hamburg/Frankfurt)) 12.10.2013 /3Martina und Corinna (Hamburg/Frankfurt)) 12.10.2013 /4Martina und Corinna (Hamburg/Frankfurt)) 12.10.2013 /5
Wpis dodano: 12.10.2013
Marlena Siwiak (Warszawa) napisał(a):

That was a great trail! The horses were fantastic - reliable, well behaved, clever and incredibly tough. They were treated well and paid back. Thanks to our guide Damian, who has a talent for finding interesting places and people, the trip was full of nice surprises, such as an individual, late evening guide tour in the Czocha Castle, or a horse ride across a dam, not to mention a night spent in Jindřichovice in a living history museum. I hope to come back soon.


Wpis dodano: 25.09.2013
Corinna i Tomek (Poznań) napisał(a):

Lasy, góry, konie i doborowe towarzystwo - to idealny przepis na spędzenie świetnych wakacji. Trzy dni tej wspaniałej przygody to dla nas zdecydowanie za mało. Złapaliśmy rajdowego bakcyla i z niecierpliwością czekamy na kolejny rajd, pełen pościgów za jeleniami i odnajdywania zaginionych ścieżek :-). Dziękujemy za możliwość uczestniczenia w tej wyprawie naszym nowym przyjaciołom: Agacie, Caro, Andrzejowi i oczywiście Kierownikowi Damianowi :-). Zaś naszym bohaterskim rumakom życzymy wielu ścieżek usianych owsem i pszenicą.

Corinna i Tomek (Poznań) 08.09.2013 /1Corinna i Tomek (Poznań) 08.09.2013 /2Corinna i Tomek (Poznań) 08.09.2013 /3Corinna i Tomek (Poznań) 08.09.2013 /4Corinna i Tomek (Poznań) 08.09.2013 /5Corinna i Tomek (Poznań) 08.09.2013 /6Corinna i Tomek (Poznań) 08.09.2013 /7Corinna i Tomek (Poznań) 08.09.2013 /8
Wpis dodano: 08.09.2013
Ute & Isabell, Annett & Anna (Leipzig) napisał(a):

Mit einer guten deutschen Wegbeschreibung und dem inneren Navi sind wir super in Radomice angekommen. Wir wurden gleich freundlich begrüßt und durften die Zimmer beziehen. Sie waren neu renoviert und mit viel Liebe gestaltet. Durch den Lehm erhielten die Räume ein wunderbares Klima und mit den Fliegengittern an den Fenstern schliefen wir auch bei Hitze einfach traumhaft. Natürlich wollten wir die Pferde sehen und die Kinder auch gleich losreiten. Als erstes durften wir die Pferde aus einem 8 ha großen Gelände holen. Es war eine tolle Erfahrung, wie die Pferde ganz entspannt auf Pfiff zu Damian und uns kamen. Damian geht sehr liebevoll und respektvoll mit den Tieren um. Wir haben nie ein lautes Wort oder Schläge der Tiere erfahren. Die Pferde sind gut eingeritten und entspannt. Wenn etwas Unvorhergesehenes passiert, bleiben sie einfach stehen und grasen in der Nähe des Geschehens. Für die Kinder waren es wundervolle Reittage und auch wir haben die Zeit mit den Pferden genossen. Wer nicht reiten wollte, konnte sich in der Landschaft super erholen und entspannen oder Geschichte hautnah bestaunen. Durch Renatas Kochkünste waren der Urlaub und die Erholung perfekt. Vielen Dank Renata und Damian für die schöne Zeit "Wir"

Ute & Isabell, Annett & Anna (Leipzig) 02.09.2013 /1Ute & Isabell, Annett & Anna (Leipzig) 02.09.2013 /2Ute & Isabell, Annett & Anna (Leipzig) 02.09.2013 /3Ute & Isabell, Annett & Anna (Leipzig) 02.09.2013 /4Ute & Isabell, Annett & Anna (Leipzig) 02.09.2013 /5Ute & Isabell, Annett & Anna (Leipzig) 02.09.2013 /6Ute & Isabell, Annett & Anna (Leipzig) 02.09.2013 /7Ute & Isabell, Annett & Anna (Leipzig) 02.09.2013 /8Ute & Isabell, Annett & Anna (Leipzig) 02.09.2013 /9Ute & Isabell, Annett & Anna (Leipzig) 02.09.2013 /10Ute & Isabell, Annett & Anna (Leipzig) 02.09.2013 /11Ute & Isabell, Annett & Anna (Leipzig) 02.09.2013 /12Ute & Isabell, Annett & Anna (Leipzig) 02.09.2013 /13Ute & Isabell, Annett & Anna (Leipzig) 02.09.2013 /14
Wpis dodano: 02.09.2013
Michaela Zabel (Grimma) napisał(a):

Wir haben 4 wundervolle Tage bei Renata und Damian verbracht. Das Essen und die Unterkunft waren sensationell. Die Ausritte, die wir mit Damian gemacht haben waren traumhaft. Das jüngste Reitmädchen ist erst 6 Jahre alt und hat selbst den 5 1/2 Stunden durchgehalten. Trotz meinen 2 Stürzen beim großen Ritt, bei dem Kopf und Rippen in Mitleidenschaft gezogen wurden ;o)(Küsschen für meinen gescheckten Freund Vjos), waren es unvergessliche Tage. Wir haben noch vor Ort beschlossen im nächsten Jahr wieder zu kommen. Wir wünschen Euch für die kommende Zeit alles Gute und hoffen auf baldiges Wiedersehen. Ganz herzliche Grüße auch für Michal, der uns immer als prima "Übersetzer" zur Seite steht. Liebe Grüße aus Grimma (bei Leipzig) senden die nicht Reiter Ute und Annett und die Reiter, Sophia, Michele, Anna, Isabell, Sven und Michaela

Michaela Zabel (Grimma) 27.08.2013 /1Michaela Zabel (Grimma) 27.08.2013 /2Michaela Zabel (Grimma) 27.08.2013 /3Michaela Zabel (Grimma) 27.08.2013 /4Michaela Zabel (Grimma) 27.08.2013 /5Michaela Zabel (Grimma) 27.08.2013 /6Michaela Zabel (Grimma) 27.08.2013 /7Michaela Zabel (Grimma) 27.08.2013 /8Michaela Zabel (Grimma) 27.08.2013 /9Michaela Zabel (Grimma) 27.08.2013 /10Michaela Zabel (Grimma) 27.08.2013 /11Michaela Zabel (Grimma) 27.08.2013 /12Michaela Zabel (Grimma) 27.08.2013 /13Michaela Zabel (Grimma) 27.08.2013 /14Michaela Zabel (Grimma) 27.08.2013 /15
Wpis dodano: 27.08.2013
Rike (Berlin) napisał(a):

Hi to Wojko, Witalis, Wilbur! My first ride in Poland won´t be my last! Can´t wait to see more of the mountains, loved the fields, forrests and all the wonderful places we stopped and stayed at. Glad our ride worked out even if it was short notice! Thanks again to everyone who made this happen!

Rike (Berlin) 04.07.2013 /1Rike (Berlin) 04.07.2013 /2Rike (Berlin) 04.07.2013 /3Rike (Berlin) 04.07.2013 /4Rike (Berlin) 04.07.2013 /5Rike (Berlin) 04.07.2013 /6Rike (Berlin) 04.07.2013 /7Rike (Berlin) 04.07.2013 /8Rike (Berlin) 04.07.2013 /9Rike (Berlin) 04.07.2013 /10Rike (Berlin) 04.07.2013 /11Rike (Berlin) 04.07.2013 /12Rike (Berlin) 04.07.2013 /13Rike (Berlin) 04.07.2013 /14Rike (Berlin) 04.07.2013 /15Rike (Berlin) 04.07.2013 /16
Wpis dodano: 04.07.2013
Wiesław Szulc Zgorzelec napisał(a):

"Konia pod sobą mieć i jeździć po polach, po szerokich" - marzył Zbyszko z Bogdańca w Krzyżakach Sienkiewicza. Masz podobne marzenia - przyjedź do Radomic! Ja swoje zacząłem realizować właśnie tam. Cudowna przyroda widziana z końskiego grzbietu, przyjazne konie, miłe międzynarodowe towarzystwo, to niezapomniane wrażenia z rajdu zorganizowanego przez Damiana z Radomic. Pozdrawiam nowych znajomych i piszę się na jeszcze. Wiesiek


Wpis dodano: 23.06.2013
Blanka Strnadová,Hradec Králové,ČR napisał(a):

Zúčastnila jsem se víkendového konského výletu od 15 do 16.6 2013 v Radomicích v Polsku.Za slunečného počasí jsme putovali krásnou krajinou.Odpočívali jsme v rozkvetlých loukách.Jela výborná parta lidí,měli jsme spolehlivý,klidný koně.Přespali jsme na ranči v Kopanieci,kde se o nás a koně moc hezky postarali.Ráno jsme putovali zpět do Radomic zase jinou cestou.Strávila jsem úžasný víkend,na který nezapomenu,a už ted vím,že se zase vrátím.Díky všem.Konský ranč Radomice vřele doporučuji. Blanka

Blanka Strnadová,Hradec Králové,ČR 21.06.2013 /1Blanka Strnadová,Hradec Králové,ČR 21.06.2013 /2Blanka Strnadová,Hradec Králové,ČR 21.06.2013 /3
Wpis dodano: 21.06.2013
Bergeijk + Louise, The Netherlands napisał(a):

We went on a 5 day horsetrail the first week of june 2013. It was fantastic: friendly people, a beautiful and divers scenery, lovely and well-behaved horses, a great guide. We had a lot of fun. If you love nature, a relaxed way of life and horses and you just want to have fun and relax: this is the place to be!

Bergeijk + Louise, The Netherlands 10.06.2013 /1Bergeijk + Louise, The Netherlands 10.06.2013 /2Bergeijk + Louise, The Netherlands 10.06.2013 /3Bergeijk + Louise, The Netherlands 10.06.2013 /4Bergeijk + Louise, The Netherlands 10.06.2013 /5Bergeijk + Louise, The Netherlands 10.06.2013 /6Bergeijk + Louise, The Netherlands 10.06.2013 /7Bergeijk + Louise, The Netherlands 10.06.2013 /8Bergeijk + Louise, The Netherlands 10.06.2013 /9Bergeijk + Louise, The Netherlands 10.06.2013 /10Bergeijk + Louise, The Netherlands 10.06.2013 /11Bergeijk + Louise, The Netherlands 10.06.2013 /12Bergeijk + Louise, The Netherlands 10.06.2013 /13Bergeijk + Louise, The Netherlands 10.06.2013 /14Bergeijk + Louise, The Netherlands 10.06.2013 /15Bergeijk + Louise, The Netherlands 10.06.2013 /16Bergeijk + Louise, The Netherlands 10.06.2013 /17Bergeijk + Louise, The Netherlands 10.06.2013 /18Bergeijk + Louise, The Netherlands 10.06.2013 /19Bergeijk + Louise, The Netherlands 10.06.2013 /20Bergeijk + Louise, The Netherlands 10.06.2013 /21Bergeijk + Louise, The Netherlands 10.06.2013 /22Bergeijk + Louise, The Netherlands 10.06.2013 /23Bergeijk + Louise, The Netherlands 10.06.2013 /24
Wpis dodano: 10.06.2013
Martina + Klaus,Kassel, Deutschland napisał(a):

Wer die Natur vom Rücken eines Pferdes erleben möchte, sollte unbedingt nach Radomice fahren.Der Hof von Damian und seiner Frau liegt absolut idyllisch in mitten einer großartigen Kulisse von Wäldern und Wiesen. Zum Wanderreiten die allerbesten Voraussetzungen.Der Hof ist liebevoll restauriert und lädt zum entspannen ein. Wir hatten ein sehr schönes Zimmer und auch das Essen war einfach spitze. Ein Hoch auf die polnische Köchin (ich liebe ihre eingelegten Gurken).Die Ausritte auf freundlichen,leicht zu händelnden Pferden waren traumhaft. Wir werden auf jeden Fall wiederkommen. Polen ist eine Reise wert! Martina + Klaus

Martina + Klaus,Kassel, Deutschland 26.05.2013 /1Martina + Klaus,Kassel, Deutschland 26.05.2013 /2Martina + Klaus,Kassel, Deutschland 26.05.2013 /3Martina + Klaus,Kassel, Deutschland 26.05.2013 /4
Wpis dodano: 26.05.2013